FUßBALL: B-KLASSEN 2, 3 UND 4

Derbystimmung in Oberfladungen

Fußball

B-Klasse Rhön 2

Sonntag, 1. August, 13 Uhr:

Hausen/KG II – SG Haard/Nüdlingen II

SG Unter-Oberebersbach I/Steinach II – SG Oerlenbach/Ebenhausen II

(in Unterebersbach)

Waldberg/Stangenroth II – TSV Wollbach II

(in Stangenroth)

Bad Bocklet/Aschach II – SG Premich/Langenleiten

(in Aschach)

Sonntag, 1. August, 15 Uhr:

SV Aura II – SV Ramsthal II

Windheim I/Burglauer II/Reichenbach III – SG Euerdorf I/Sulzthal II

(in Burglauer)

Da hat die SG Unter-Oberebersbach I/Steinach II aber einen Fehlstart hingelegt. Das 1:4 bei einem allerdings guten SV Ramsthal II soll gleich im ersten Heimspiel ausgebügelt werden, damit die Elf von Thomas Schmitt nicht gleich unter Zugzwang gerät. Die SG Oerlenbach/Ebenhausen II kommt mit viel Rückenwind (4:1-Erfolg zum Aufgalopp) und spekuliert erneut auf zählbaren Erfolg. Das will Ebersbach verhindern.

Für die SG Premich/Langenleiten stehen die Zeichen am Sonntag bei der SG Bad Bocklet/Aschach II auf Sieg. Nach dem erfolgreichen Auftakt (2:1 gegen die unberechenbare SG Aura II) fährt das Team um den neuen Trainer Jörg Kirchner selbstbewusst, aber mit der gebotenen Vorsicht nach Aschach. Der Hausherr ist nicht zu unterschätzen, schließlich verkaufte er seine Haut beim 1:3 gegen den Titelfavoriten TSV Wollbach II gut. Da sich Premich/Langenleiten ehrgeizige Ziele gesteckt hat, sollte diese Hürde unbedingt gemeistert werden.

B-Klasse Rhön 3

Sonntag, 1. August, 13 Uhr:

SG Burgwallbach/Leutershausen II – SG Stockheim/Bastheim/Reyersbach II/Ostheim II

(in Leutershausen)

SG Hendungen-Sondheim/Gr. – SG Mellrichstadt/Frickenhausen II

(in Hendungen)

Oberelsbach/Ober-Unterwaldbehrungen II – SG Heustreu/Hollstadt II

(in Oberelsbach)

SG Eußenhausen/Mühlfeld II – SG Rödelmaier II/Herschfeld II

(in Eußenhausen)

SG Brendlorenzen II/Windshausen II – SG Salz/Mühlbach II

(in Windshausen)

Sonntag, 1. August, 15 Uhr:

Nordheim II/Oberfladungen I/Hausen II – FC Bayern Fladungen II

(in Oberfladungen)

Derbystimmung herrscht in Oberfladungen, wenn die SG Nordheim II den FC Bayern Fladungen II erwartet. Auch wenn die Saison erst angefangen hat – auf dem Papier gilt der Hausherr (A-Klassen-Absteiger) als Favorit. Er richtet den Blick in der Tabelle nach oben und hat mit dem 2:1-Auftaktsieg bei der SG Stockheim II schon mal ordentlich Selbstvertrauen getankt.

B-Klasse Rhön 4

Samstag, 31. Juli, 14 Uhr:

SG Salz/Mühlbach III – SG Trappstadt II/Gabolshausen-Untereßfeld I/Alsleben I

(in Mühlbach)

Samstag, 31. Juli, 16 Uhr:

SG Großwenkheim II/Münnerstadt III – TSV Rothhausen/Thundorf II

(in Großwenkheim)

Sonntag, 1. August, 13 Uhr:

Eichenhausen/Saal II – Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen III

(in Eichenhausen)

TSV Aubstadt III – SG Kleinbardorf I/Bad Königshofen II

(in Waltershausen)

Sonntag, 1. August, 15 Uhr:

Sulzfeld/Merkershausen II/Eibstadt II — SpVgg Sulzdorf/Bundorf II

(in Sulzfeld)

Nach dem nicht unbedingt erwarteten 1:0-Sieg bei der SG Kleinbardorf II steht die SG Salz/Mühlbach III an diesem Samstag erneut vor einer hohen Hürde. Wahrscheinlich einer zu hohen, schließlich kreuzt mit der SG Trappstadt II der Meisterschaftsfavorit auf der Luitpoldhöhe in Mühlbach auf. Die Gäste haben durch ihren 3:0-Auftaktsieg bereits den Tabellengipfel erklommen und möchten sich am liebsten von dort gar nicht mehr verdrängen lassen. Angesichts seines spielerischen Potenzials trägt der Gast die Favoritenrolle.

Das Toreschießen „vergessen“ hat die SG Kleinbardorf I/Bad Königshofen II beim Saisonauftakt, einem ebenso unnötigen wie unglücklichen 0:1 gegen Salz/Mühlbach III. Ob die SG nach diesem Fehlstart nun Fahrt aufnimmt? Es wird schwer, zumal sie im Gastspiel beim TSV Aubstadt III eine harte Nuss zu knacken hat. Aubstadt III hegt Ambitionen („oberes Drittel“) und hat diese durch ein 2:0 beim FV Rannungen III unterstrichen. Der Hausherr hat die Punkte vier, fünf und sechs fest im Visier.