HANDBALL BAYERNLIGA

Das Phantomtor erscheint im Internet

Der TSV Friedberg hat die Szene veröffentlicht, um die sich sein Einspruch gegen das 22:25 gegen den HSC dreht. Hoffnung macht den Schwaben ein Fall aus der 3. Liga.
HSC Bad Neustadt, 1. Mannschaft
Der Einspruch des TSV Friedberg gegen die Wertung der 22:25-Niederlage gegen den HSC Bad Neustadt war neben dem 24:19-Erfolg der Hannawald-Sieben gegen die SG DJK Rimpar II das Gesprächsthema am Samstag in der Bürgermeister-Goebels-Halle. Schließlich droht dem Tabellenführer der Handball-Bayernliga bei einem entsprechendem Urteil erneut die Fahrt vor die Tore Augsburgs und die Wiederholung des Spiels.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?