HALLENFUSSBALL

Zweimal heißt der Sieger Heustreu

Beim 4. Hallen-Cup der Fußballer des SV Herschfeld wurde zum Teil richtig guter Fußball gezeigt. Auch von den beiden teilnehmenden Mädchenmannschaften.
Einen ganzen Tag lang von 9.30 Uhr am Morgen bis 22.30 Uhr am Abend rollte der Ball beim 4. Hallen-Cup des SV Herschfeld. Foto: Foto: Anand Anders
Der 4. Hallen-Cup der Fußballer des SV Herschfeld, der erstmals in den Altersklassen U13, U15, U17 und U19 ausgetragen wurde, war aus Sicht des Veranstalters und der Haupt-Organisatoren Cenk Erdogan und Thomas Härder eine gelungene Veranstaltung. Das Motto lautete: Spaß am Fußball. Und es wurde von den Jungen sowie den Mädchen des FFC Bastheim-Burgwallbach zum Teil richtig guter Fußball gezeigt. Bis auf ein paar kleine Nickligkeiten, die in diesem Alter aber völlig normal seien, waren es durchweg faire Spiele ohne groben Fouls und ohne größeren Verletzungen. Darüber waren die Trainer im Hinblick auf die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?