LEICHTATHLETIK

Das gemeinsame Sporterlebnis zählt

Die Teilnehmer/innen der Firma Reich aus Mellrichstadt vor dem Start zum 13. Würzburger Firmenlauf. Foto: Rüdiger Mangold

Zum vierten Mal in Folge nahm Firma Reich am Würzburger Firmenlauf teil. Bei besten Bedingungen fiel der Startschuss im Dallenbergbad. Die 7,4 Kilometer lange Strecke führte auf einem Rundkurs vom Dallenbergbad über die Adenauer Brücke und die Alte Mainbrücke ins Mainviertel. Auf der anderen Mainseite angekommen, war sodann der größte Teil der Strecke zurückgelegt, und die Zuschauer fieberten dem Zieleinlauf der Teilnehmer entgegen. Bei allem sportlichen Ehrgeiz stehen beim Firmenlauf wie immer Teamgeist und Spaß im Vordergrund. So gilt für alle Teilnehmer: Auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen, ist längst nicht alles bei dieser Veranstaltung. Das gemeinsame Sporterlebnis mit Arbeitskollegen ist das, was am Ende zählt.

Als Erster vom Team Reich überquerte Klaus Arnold in einer Zeit von 27:29 Minuten die Ziellinie und erreichte mit dem 13. Rang eine sehr gute Platzierung in der Gesamtwertung. In der Teamwertung belegten Klaus Arnold, Alexander Klemm, Nico Sauer und Detlef Herbart als erste Vierergruppe der Reich GmbH einen starken 4. Platz.