Mellrichstadt

Polizeibericht: Auto kommt auf schneeglatter Straße von der Fahrbahn ab

Bei schnee- und eisglatter Straße ereigneten sich in den vergangenen Tagen einige Unfälle im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt (Symbolbild). Foto: dpa

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Pkw landet im Graben und muss abgeschleppt werden

Rappershausen Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt kam es im Verlauf des Dienstagvormittags zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund der winterlichen Wetterverhältnisse.

Gegen 6.30 Uhr wurde den Beamten gemeldet, dass ein Pkw bei Rappershausen mit eingeschaltetem Warnblicklicht im Graben stehen würde. Der Fahrzeugführer war aufgrund nicht an die Wetterverhältnisse angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn in den Graben abgekommen. Das Fahrzeug ließ sich nicht mehr selbstständig herausbewegen und musste abgeschleppt werden.

Auto kommt auf schneeglatter Straße von der Fahrbahn ab

Hendungen Ähnlich erging es einige Zeit später einer 53-jährigen Fahrzeugführerin bei Hendungen. Sie war ebenfalls mit ihrem Pkw auf schneeglatter Straße nach links von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Die Frau blieb unverletzt. Der Fiat wurde in Eigenregie abgeschleppt.

Sattelzug gerät ins Rutschen und beschädigt geparkten Pkw

Ostheim Stellenweises Glatteis hatte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit Sachschaden zur Folge. Gegen 19.45 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Lkw die Marktstraße in Ostheim. Auf Höhe der Hausnummer 51 kam der Sattelzug auf spiegelglatter Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Am Lkw entstand lediglich ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro. Beim geparkten Seat wurde das linke Fahrzeugheck in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 1.000 Euro.

Zusätzlich zu den Verkehrsunfällen ereigneten sich mehrere Wildunfälle.