Unterwaldbehrungen

Markus Hemmert: Vom Besengau nach Panama

Von Unterwaldbehrungen in die weite Welt: Markus Hemmert reist für sein Leben gern. Diesmal war er in Nord- und Mittelamerika unterwegs. Und erzählt, was er erlebt hat.
„Panama ist eine Reise wert.“ So lautet das Fazit von Markus Hemmert, der zum Weltjugendtag nach Mittelamerika gereist war und sich dabei auch vor der Skyline von Panama City ablichten ließ. Foto: Bildrechte Markus Hemmert
„Oh, wie schön ist Panama.“ In dieses Lob-Lied auf das „Land der Sehnsucht“, zu dem der Kinderbuchautor Janosch seinen kleinen Bären und den kleinen Tiger aufbrechen lässt, kann nun auch Markus Hemmert aus Unterwaldbehrungen einstimmen. Vor einigen Monaten stattete der unternehmungslustige Rhöner dem kleinen Land in Mittelamerika beim Weltjugendtag einen Besuch ab. Sein begeistertes Fazit: „Panama ist wunderschön.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?