Fladungen

Da ging die Post ab

Der Musikverein Fladungen verbreitete bei seiner Serenade auf dem MarktplatzLebensfreude pur. Bestes Wetter und zahlreiche Zuhörer.
Dirigiert von Martin Klüber glänzten die Musiker der großen Kapelle des Musikvereins Fladungen mit ihrem Können und ihrer Freude an der Musik. Foto: Franziska Sauer
Vergangenen Samstag lud der Musikverein Fladungen wieder zu seiner alljährlichen Serenade, direkt auf dem Marktplatz, ein. Petrus war dem Orchester dieses Mal wohlgesinnt (nachdem der erste Konzerttermin im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war), und so konnte der Vorsitzende Jürgen Erb die zahlreich erschienenen Zuhörer bei herrlichem Sonnenschein begrüßen. Neben einem akustischen Genuss für anspruchsvolle Ohren servierte das Orchester auch gekühlte Getränke sowie Leckereien vom Grill.Der musikalische Abend wurde mit dem Marsch „Saint Tropez“ eröffnet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?