Bad Neustadt

Polizeibericht: Plötzlich war der Geldbeutel weg

Zwar nicht aus der Hosentasche, aber aus ihrem offenstehenden Kofferraum wurde einer Frau in Bad Neustadt der Geldbeutel geklaut (Symbolbild). Foto: Mascha Brichta

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Frau räumt Einkäufe ins Haus, plötzlich ist der Geldbeutel weg

Bad Neustadt Am Freitagnachmittag gegen 14.40 Uhr wurde aus einem Pkw eine Geldbörse gestohlen. Das Fahrzeug war auf einem Privatgrundstück in der Kettelerstraße abgestellt. Die Besitzerin war gerade dabei, die Einkäufe aus dem Fahrzeug ins Haus zu räumen, als Sie eine Person bemerkte, die aus ihrem Hof in Richtung Goethestraße flüchtete.

Der Täter hatte dabei aus dem offen stehenden Kofferraum den Geldbeutel gestohlen. Eine Augenzeugin rannte dem Täter noch hinterher, verlor ihn jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen. Der Täter hatte sich des Diebesguts dann aber schnell entledigt.

So wurde einer Streife der Polizei Bad Neustadt im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung der Geldbeutel samt Inhalt übergeben. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 185 cm groß, etwa 25 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit einem weißen Shirt, blauer langer Jeans und dunkler Basecap.

Hosen in schlechter Qualität geliefert - Verkäufer ist nicht mehr erreichbar

Rhön-Grabfeld Ein Mann erstattete bei der Polizei Bad Neustadt Anzeige wegen Betrugs. Er bestellte im Internet drei Anzughosen im Wert von insgesamt 106 Euro. Nach etwa drei Monaten wurde dann nicht nur die bestellte Ware, sondern dazu noch ein Spiegel geliefert. Die Hosen waren jedoch von so schlechter Qualität, dass der Geschädigte die Ware zurück geben wollte. Nachdem der Geschädigte die Ware reklamierte, meldete der Verkäufer sich nicht mehr. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor vermeintlichen „Schnäppchen“ aus dem Internet.

In der Ahornstraße kracht es - Hoher Sachschaden ist die Folge

Bischofsheim Am Freitagabend kam es im Bereich der Ahornstraße zu einem Zusammenstoß nach einer Vorfahrtsverletzung. Die Unfallverursacherin übersah an der Kreuzung zum Fliederweg die von rechts kommende Vorfahrtsberechtigte. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro.

Aufmerksame Zeugin hilft, Unfallflucht am Campus aufzuklären

Herschfeld Am Freitag gegen 13.15 Uhr beobachtete eine Zeugin einen Verkehrsunfall auf dem Mitarbeiterparkplatz des Campus. Hierbei stieß der Unfallverursacher mit seinem Pkw beim Wenden an ein geparktes Fahrzeug. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich der Fahrer nicht um die Schadensregulierung und fuhr vom Parkplatz. Mithilfe der aufmerksamen Zeugin und der Beschreibung des Fahrzeuges konnte der Unfallverursacher aber ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pkw stoßen beim Abbiegen zusammen

Brendlorenzen Eine Pkw-Fahrerin war am Freitag gegen 10.40 Uhr von Bad Neustadt in Richtung Wollbach unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang wollte sie nach rechts auf die Bundesstraße 279 abbiegen. Die entgegenkommende Unfallgegnerin wollte ebenfalls auf die Bundesstraße einbiegen, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2300 Euro.

Wer hat vor dem Polizeigebäude seinen Audi-Schlüssel verloren?

Bad Neustadt Am Freitagmorgen wurde ein vor der Polizeiinspektion Bad Neustadt aufgefundener Pkw-Schlüssel abgegeben. Am Audi-Schlüssel sind noch vier weitere Schlüssel, ein Chip und ein rotes Herz. Der Schlüssel wird zunächst bei der Polizei verwahrt und in den nächsten Tagen an das Fundbüro der Stadt Bad Neustadt weitergeleitet.

Unbekannter beschädigt Dachrinne und Ziegel

Waldberg In der Nacht zum Samstag wurde in der Premicher Straße die Dachrinne eines Schuppens verbogen und ein Dachziegel beschädigt. Inwieweit die Beschädigung mit einer in der Nähe stattgefundenen Feierlichkeit zusammenhängt, bedarf noch der Klärung. Die Schadenshöhe beträgt etwa 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt in Verbindung zu setzen.

Wer hat den Geflügelzaun geklaut?

Braidbach In der Zeit von Freitag auf Samstag entwendeten Unbekannte auf einem Wiesengrundstück in Braidbach einen 50 Meter langen, orangen Schutzzaun für Federvieh mitsamt der Befestigungspfähle. Das Diebesgut hatte einen Wert von etwa 250 Euro.

Marihuana-Duft strömt aus dem Rucksack

Herschfeld Im Rahmen einer Personenkontrolle am Samstagnachmittag auf einem Waldweg bei Herschfeld strömte den Polizeibeamten aus dem Rucksack eines 20-Jährigen Marihuanageruch entgegen. Ein Blick in den Rucksack brachte eine Kleinmenge der verbotenen Blüten zum Vorschein. Daraufhin wurde eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet, die nochmals zur Auffindung einer geringen Menge des illegalen Rauschmittels führte. Insgesamt wurden etwa 1,5 Gramm Marihuana sichergestellt.

Wer Hinweise auf den Geldbeutel-Dieb, den Zaunklau oder die Sachbeschädigung an der Dachrinne geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. (09771) 606-0 mit der Polizei Bad Neustadt in Verbindung zu setzen.