Bad Neustadt

Polizeibericht: Beim Ausparken hat es gekracht

Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Beim Ausparken hat es gekracht

Bad Neustadt Am Donnerstagnachmittag wollte ein 52 Jahre alter Pkw-Fahrer auf dem Parkplatz eines Baumarktes im Rudolf-Diesel-Ring ausparken. Hierbei übersah er den hinter ihm befindlichen Pkw einer 68 Jahre alten Frau. Es kam zum Zusammenstoß, durch welchen ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2750 Euro entstand.

Zu nah vorbeigefahren und Autotür erwischt

Bad Neustadt Eine 24 Jahre alte Frau wollte am Donnerstagnachmittag ihren in der Goethestraße geparkten Pkw entladen. Hierzu musste sie die hintere Türe öffnen. Ein 18 Jahre alter Autofahrer fuhr hierbei zu nah am Pkw der Frau vorbei und touchierte die geöffnete Tür. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Wildunfälle mit Rehen und Biber

Bad Neustadt Im Laufe des Donnerstages kam es im Dienstbereich der PI Bad Neustadt zu insgesamt drei Wildunfällen mit einem Biber und zwei Rehen. Die beiden Rehe verendeten noch an der Unfallstelle, der Biber floh in unbekannte Richtung. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die zuständigen Jagdpächter wurden verständigt.