Bad Neustadt

Corona-Update: sieben neue Fälle zum Sonntag

Schnelltests sind ein Mittel, um einer möglichen Infektion auf die Spur zu kommen. In Rhön-Grabfeld lag der Inzidenzwert am Sonntag bei 46,5 Prozent. Foto: Sven Hoppe

Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug am Sonntag im Landkreis Rhön-Grabfeld 46,5. Sieben neue Corona-Fälle meldet das Robert-Koch-Institut (Stand Sonntag, 0 Uhr). Insgesamt 3763 Fälle sind demnach in Rhön-Grabfeld bisher aktenkundig geworden. Die Todeszahl bleibt mit 90 unverändert.

Mit Stand Freitag, 0 Uhr lag der Corona-Inzidenzwert in Rhön-Grabfeld noch bei  40,2. Beim Landratsamt Rhön-Grabfeld waren zum Stand Freitag, 12 Uhr 90 aktuelle Covid-19-Infektionen gemeldet, wovon einer stationär behandelt werden musste, wie es im Status-Update des Landratsamtes vom Freitagnachmittag hieß.

Die Inzidenz im Nachbarlandkreis Bad Kissingen betrug am Sonntag 39,7, im Landkreis Schweinfurt lag sie bei 80,4, im Landkreis Hildburghausen bei 83,0. Während Schmalkalden-Meiningen mit einer Inzidenz von 41 gut dasteht, macht allenfalls Fulda Sorge, wo die Inzidenz 122 beträgt.