Bad Neustadt/Salz

Autofahrer flüchtet in Bad Neustadt mit hohem Tempo vor der Polizei

Symbolbild Polizei. Foto: Federico Gambarini (dpa)

Wie die Polizei Bad Neustadt berichtet, beschleunigte der Fahrer eines schwarzen Audi am Freitag gegen 21 Uhr am Busbahnhof bei Erkennen eines Streifenwagens im Gegenverkehr stark. Anschließend fuhr er mit hohem Tempo in Richtung Mühlbacher Straße/Triamare, schoss mittig zwischen zwei an der Einmündung zur Mühlbacher Straße wartenden Fahrzeugen hindurch und raste in Richtung Salz davon. Wenig später wurde der Streife von einem aufmerksamen Bürger der abgestellte Audi im Wiesenweg in Salz mitgeteilt. Der Fahrer hatte sein Fahrzeug unverschlossen zurückgelassen und war zu Fuß geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Da an dem Audi erhebliche ungenehmigte technische Veränderungen durchgeführt wurden, musste der Audi sichergestellt und abgeschleppt werden.

Zeugen und mögliche Geschädigte oder Gefährdete werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 zu melden.