Wargolshausen

Dorfstüble: Ein Hauch von Rio Reiser in Wargolshausen

Auf den Dörfern sterben immer mehr Wirtshäuser. Das Dorfstüble in Wargolshausen lebt und feiert sein 20-jähriges Bestehen. Welche Highlights gibt es beim Jubiläums-Fest?
Zusammen mit seiner Frau Andrea feiert „Charly“ Gessner das 20-jährige Bestehen seines Dorfstübles am kommenden Wochenende in Wargolshausen. Foto: Markus Buettner
Der Fluch des Wirtshaussterbens zieht seit Jahren über das Land und zwingt immer mehr Dorfwirtschaften zum Schließen. Mittlerweile will sogar die Landesregierung gegen diese dramatische Entwicklung vorgehen. Das ist in Wargolshausen nicht nötig. Dort stemmt sich seit genau 20 Jahren Jürgen „Charly“ Gessner als Wirt mit seinem „Dorfstüble“ gegen diesen Trend. Für die dreitägigen Feierlichkeiten von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. August, hat er sich einen Traum erfüllt. Wenn es schon spät in der Kneipe ist, der Stammtisch die politischen Diskussionen beendet und die Küche schon lange ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?