Herschfeld

Leserforum: Aufklärung über Baupläne in Herschfeld fehlt

Es wirkte schon befremdlich, wie auf ein simples "NEIN-Schild" seitens unseres Bürgermeisters reagiert wurde. Wo bleibt da die freie Meinungsäußerung? Mit schlechtem Benehmen - dies würde dem Herschfelder Bürger vorgeworfen - hat dieses Schild wirklich nichts zu tun.
Zum Artikel "Planung erregt Unmut" vom 6. Juli erreichte die Redaktion folgender Leserbrief:Es wirkte schon befremdlich, wie auf ein simples "NEIN-Schild" seitens unseres Bürgermeisters reagiert wurde. Wo bleibt da die freie Meinungsäußerung? Mit schlechtem Benehmen - dies würde dem Herschfelder Bürger vorgeworfen - hat dieses Schild wirklich nichts zu tun. Im Laufe der Sitzung gewann man immer mehr den Eindruck , das möglichst schnell der Beschluss fallen soll und jede kritische Nachfrage lästig ist. Erst auf mehrmalige Nachfrage wurde diese von den Investoren beantwortet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?