BRENDLORENZEN

Was bei einem Brandfall zu tun ist

Für die Drittklässler der Grundschule Brendlorenzen gab es in den vergangenen Tagen gleich zwei Highlights im Schulalltag: die Feuer-Experimente und der Besuch im Feuerwehrhaus.
Was bei einem Brandfall zu tun ist
Für die Drittklässler der Grundschule Brendlorenzen gab es in den vergangenen Tagen gleich zwei Highlights im Schulalltag: die Feuer-Experimente und der Besuch im Feuerwehrhaus. Foto: Foto: Astrid Dömling
Für die Drittklässler der Grundschule Brendlorenzen gab es in den vergangenen Tagen gleich zwei Highlights im Schulalltag: die Feuer-Experimente und der Besuch im Feuerwehrhaus. Beide Aktionen fanden im Fach Heimat- und Sachunterricht statt und beides wurde von Klaus Weyer durchgeführt, der neben seiner Tätigkeit als Hausmeister in der Schule auch als Brandschutz-Erzieher der Feuerwehr Brendlorenzen fungiert. Sehr anschaulich vermittelte er zunächst im Klassenzimmer unter anderem, was es mit dem Verbrennungsdreieck auf sich hat. Anhand von Experimenten erkannten die Schüler, welche Materialen gut, schlecht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?