MELLRICHSTADT

Vorfahrt genommen

Aber es bleibt bei Sachschaden.
Verkehrsunfall
Symbolfoto Verkehrsunfall Foto: Patrick Seeger (dpa)
Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich: Vorfahrt genommen Fladungen Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer wollte am Montagnachmittag in Fladungen mit seinem Pkw aus dem Röllweg in die Hochrhönstraße einfahren. Dabei übersah eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 29-jährigen Ford-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw, der Gesamtschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Teurer Einparkversuch Ostheim Ein nicht wahrgenommener Steinpfosten beim Einparken kommt einem 65-jährigen Pkw-Fahrer teuer zu stehen. Bei dem Aufprall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Positiv hervorzuheben ist ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?