RHÖN

Hochrhönstraße erneut wegen Schneeverwehungen gesperrt

Aufgrund von Schneeverwehungen ist die Hochrhönstraße erneut gesperrt. Wie die zuständige Straßenmeisterei Rödelmaier am Montagnachmittag mitteilte, besteht die Sperrung ab sofort zwischen dem Abzweig zum Holzberghof und dem Dreiländereck/Schwarzes Moor.
Hochrhönstraße erneut wegen Schneeverwehungen gesperrt
Aufgrund von Schneeverwehungen ist die Hochrhönstraße erneut gesperrt. Wie die zuständige Straßenmeisterei Rödelmaier am Montagnachmittag mitteilte, besteht die Sperrung ab sofort zwischen dem Abzweig zum Holzberghof und dem ... Foto: Archivfoto: Sonja Demmler
Aufgrund von Schneeverwehungen ist die Hochrhönstraße erneut gesperrt. Wie die zuständige Straßenmeisterei Rödelmaier am Montagnachmittag mitteilte, besteht die Sperrung ab sofort zwischen dem Abzweig zum Holzberghof und dem Dreiländereck/Schwarzes Moor. „Es schneit momentan sehr stark und der Wind bläst“, schildert ein Mitarbeiter seine Eindrücke. Zuletzt war die Hochrhönstraße im gleichen Abschnitt am 29. Januar gesperrt worden. Erst seit vergangenen Mittwoch war sie wieder befahrbar. Somit sind der Holzberghof momentan nur von Bischofsheim und die Sennhütte von Fladungen aus erreichbar. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundstreubote.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?