Provisorisch

Die iranische Armee hat in Teheran ein provisorisches Krankenhaus mit 2000 Betten für neue Coronavirus-Patienten eingerichtet. Laut dem Gesundheitsministerium hat sich die Zahl der Toten am Donnerstag auf 2234 erhöht, die der Infizierten auf fast 30.000. - Foto: Ebrahim Noroozi/AP/dpa

829 von 1000