Ausschreitungen

Quito kommt nicht zur Ruhe: Ein Demonstrant schützt sich bei einem Zusammenstoß mit der Polizei mit einer selbstgebauten Atemmaske. Allerdings soll es nach zehn Tagen anhaltender Proteste in Ecuador nun Gespräche zwischen Regierung und der Führung der indigenen Völker geben. - Foto: Dolores Ochoa/AP/dpa

508 von 1000